Restaurant für seine Hochzeit

Wie wählt man ein Restaurant für seine Hochzeit aus?

Die Wahl eines Hochzeitslokals ist einer der wichtigsten Punkte bei der Vorbereitung der Hochzeit. Es ist möglich, die gegebene Feier an den unterschiedlichsten Orten durchzuführen: in der Natur, zu Hause, auf einer Sommerresidenz, auf einem Motorschiff, in einem Bankettsaal eines jeden Unternehmens oder sogar einer Burg. Die häufigste Option, wegen ihrer Bequemlichkeit, ist jedoch ein Restaurant.

 

Bei der Wahl des richtigen Ortes sollten Sie sich nicht beeilen. Nachdem Sie Kraft und Geduld gewonnen haben und 2-3 Monate vor dem Fest mit der Suche begonnen haben (oder noch früher, wenn die Hochzeit für den Sommer und Frühherbst geplant ist), können Sie die beste Option wählen.

 

Der Hauptplan für die Auswahl eines Restaurants kann wie folgt aussehen:

 

Korrespondenzwahl des Restaurants per Foto, Rezensionen im Internet, Beratung von Bekannten;

Kommunikation mit dem Administrator (telefonisch, in einer Besprechung);

Persönlicher Besuch im Restaurant für ein romantisches Abendessen und Bestätigung der Auftritte;

Abschluss eines Vertrages über die Feier.

Schritt 1: Externe Restaurantauswahl: Wichtige Punkte

Um die Hochzeitslocation kennenzulernen, sollten Sie sich zunächst Fotos und Rezensionen ansehen, die im Internet sowie bei Freunden und Bekannten zu finden sind. Achten Sie auf die territoriale Lage, da das frisch Vermählte seinen Urlaub verbringen möchte: nur außerhalb der Stadt, am Teich, im Stadtzentrum, in der Parkzone, etc. Als nächstes ist es notwendig, die folgenden Punkte bezüglich der Restaurants zu studieren, die für den ersten Eindruck ausgewählt wurden:

 

Verfügbarkeit von Parkplätzen

Da die Gäste oft mit dem Auto kommen, ist es wichtig, dass sie direkt im Restaurant oder in der Nähe gut parken können. Andernfalls müssen Sie alternative Transportmittel finden.

 

Anzahl der Gäste in Abhängigkeit von der Kapazität des Saals

 

 

Dabei ist es wichtig, auf folgenden Punkt zu achten: Alle Gäste sollten nicht nur bequem an den festlichen Tischen sitzen, sondern auch die Möglichkeit haben, zu tanzen und an der Hochzeitsfeier teilzunehmen. Abhängig von der Anzahl der Gäste können Sie das gesamte Restaurant mieten oder lieber einen separaten geräumigen Raum mieten.

 

Wenn man sich entschieden hat, das ganze Restaurant zu mieten, ist es oft eine gute Lösung, einen kleinen gemütlichen Ort zu haben, an dem die Türen für die Dauer der Hochzeit für Fremde verschlossen bleiben. Große Restaurants haben in der Regel mehrere Bankettsäle, von denen einer für Partys und der andere für Tanz, Spiel und Unterhaltung geeignet ist.

 

Eignung des Restaurants für den Stil der Hochzeit

Der Hauptstil des Restaurants sollte dem gewählten Konzept der Hochzeit entsprechen, zum Beispiel, die Feier im europäischen Stil ist nicht sehr geeignetes Restaurant im ukrainischen Stil, trotz der angenehmen Preise, leckere Küche und Freundlichkeit des Verwalters.

 

Wenn Sie planen, Ihre Ehe vor Ort zu registrieren, sollten Sie dies auch bei der Auswahl eines Restaurants berücksichtigen. Landrestaurants oder Restaurants mit eigenem Innenhof sind sehr gut für ausgehende Anmeldungen geeignet.

 

Berücksichtigen Sie auch die Hochzeitssaison, denn die Sommerhochzeit kann in einem Restaurant mit Terrasse oder in der Nähe des Gewässers stattfinden. Im Winter kann das Vorhandensein von Terrasse, Innenhof, Teich jedoch nicht so oft wie im Sommer eine Rolle spielen, sondern nur mit den entsprechenden Stilen der Hochzeitsfeier.

 

Auswahl der Räumlichkeiten entsprechend der angebotenen Küche

Ein wichtiges Kriterium ist die Küche und das Angebot der Speisekarte. Die Wahl der Küche: klassisch russisch, italienisch, chinesisch, etc. hängt von persönlichen Vorlieben sowie von der Zeit und dem Stil der Hochzeit ab. Zum Beispiel ist die Faschingsparty im richtigen Stil nicht sehr kompatibel mit der chinesischen Küche. Es ist auch notwendig, die Kosten für das bevorstehende Bankett pro Gast zu berücksichtigen. Es ist nicht schwer, die Preise herauszufinden, denn jedes Café oder Restaurant hat ein Menü mit Informationen über die Gerichte und den Durchschnittspreis pro Gast.

 

 

 

Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, lohnt es sich zudem, sich im Voraus zu informieren:

 

Ist der Zimmerpreis im Preis des Hochzeitsbanketts enthalten?

Was kann der Mindestbetrag der Bestellung sein, der für Außenstehende gesperrt werden muss;

Das ist nicht im Preis inbegriffen;

Klären Sie die Vielfalt der Speisen;

Es ist notwendig herauszufinden, ob es möglich ist, einzelne Produkte und Getränke mitzubringen: Obst, Snacks, Fleisch, Kaviar, Fisch, alkoholische Getränke, etc. Wenn das Restaurant den Gästen erlaubt, ihre eigenen alkoholischen Getränke mitzubringen, sollten Sie die Verfügbarkeit der Korkgebühr und deren Höhe überprüfen.

Sie können sich darüber informieren, indem Sie mit dem Manager telefonisch sprechen oder die Informationen im Internet lesen. So können Sie sich sofort aus der Liste der ungeeigneten Räumlichkeiten austragen und haben die Möglichkeit, die Hochzeit nach Ihren Wünschen zu organisieren.

 

Schritt 2: Kommunikation mit dem Administrator: Wichtige organisatorische Fragen

Viele organisatorische Nuancen lassen sich im Gespräch mit den Administratoren der ausgewählten Restaurants herausfinden. Um keine wichtigen Details zu verpassen, sollten Sie vorab eine Liste von Fragen erstellen:

 

Vor welcher Zeit das Restaurant arbeitet. Hochzeitsfeiern sind oft länger als das Restaurant geöffnet ist. Einige Institutionen arbeiten "bis zum letzten Kunden", andere können durchaus eine zusätzliche Gebühr für die Verlängerung der Frist verlangen. Um die Stimmung während der Hochzeit nicht zu verderben, ist es notwendig, vorab den Beginn und das Ende der Feier zu klären, wie viel es kostet, sie zu verlängern.

Merkmale des Hochzeitsabends. Es ist notwendig, vom Administrator zu erfahren, welche Momente ungehindert in das Programm der Hochzeit aufgenommen werden können: Kerzen anzünden, Feuerwerkskörper benutzen, Tischbrunnen, etc.

Ist es möglich, Ihren Gastgeber, Musiker, etc. mitzubringen? In einigen Cafés und Restaurants gibt es eine obligatorische Bedingung - entweder das Ehepaar "nimmt" Musiker der Institution, oder zahlt eine Strafe und bringt ihre eigenen mit. Deshalb ist es auch wichtig, im Voraus zu vereinbaren.

Ist es möglich, die Anzahl der Gäste zu ändern. Es ist schwierig, die genaue Anzahl der Gäste im Voraus zu kennen. Daher sollten Sie sich in diesem Fall mit dem Administrator über die Möglichkeit einigen, die Anzahl der Gäste einige Tage vor der Hochzeit zu ändern. Natürlich wird der Administrator nicht mit den Änderungen von 30-40 Personen einverstanden sein, während die Reduzierung oder Erhöhung der Anzahl von 5-10 Personen - ganz real ist.

Welche Annehmlichkeiten für die Gäste bestehen, zeigt das Restaurant. In diesem Fall müssen Sie die folgenden Punkte herausfinden:

Wie viele Toilettenräume sind im Restaurant vorhanden;

Gibt es eine spezielle Zone für Raucher;

Ob die Klimaanlage funktioniert und wie gut sie funktioniert;

Welche Optionen für das Tabellenlayout stehen zur Verfügung;

Kann das Brautpaar seine Hochzeitsbrille zerbrechen oder können Gäste Rosenblätter auf ihr Meeting streuen?

Gibt es einen Kühlschrank für die Hochzeitstorte und die mitgebrachten Produkte, etc.

Finanzielle Fragen. Fragen zu den zu erwartenden Kosten ermöglichen es Ihnen, das Budget der Feier zu schätzen. Um dies so genau wie möglich zu tun, lohnt es sich herauszufinden, was der Mindestbestellwert des Hochzeitsbanketts ist, ob der Service der Gäste in der Bestellung enthalten ist, wie die Bedingungen für die Buchung des Restaurants sind, sowie die Zahlungsreihenfolge. Häufig bieten Restaurants ein System von Rabatten: bei Frühbuchung, unter verschiedenen Bestellbedingungen. Daher sind diese angenehmen Nuancen auch im Voraus zu wissen.

Es sei darauf hingewiesen, dass der Administrator alle Fragen klar beantworten sollte, sich nicht mit allen möglichen Ausreden vor den Antworten zu drücken "vielleicht können wir diese Frage lösen", "es hängt von bestimmten Gründen ab", etc. Gleichzeitig sollte man darauf achten, ob es einen angenehmen Eindruck in der Kommunikation hinterlassen hat, ob es Interesse gezeigt hat, den Urlaub auf höchstem Niveau zu halten, mit der Bereitschaft, die Fragen zu beantworten?

 

 

Schritt 3: Vorbesuch im Restaurant: Persönliche Prüfung

Nach den oben genannten Aktionen können Sie den Rest der Liste der Kandidaten-Restaurants besuchen, um die besten unter ihnen auszuwählen. Kombiniert man ein angenehmes (romantisches Abendessen) mit einem nützlichen (Beurteilung der Gesamtatmosphäre, Servicegrad), findet man einen Ort für eine Hochzeit, der allen persönlichen Kriterien und Vorlieben entspricht.

 

Bevor man das Gebäude selbst betritt, muss man es von außen bewerten: ob es angenehm war, welche Fläche es umgibt, ob es sich zum Fotografieren eignet. Wenn die Hochzeit in einer warmen Jahreszeit stattfindet, ist es außerdem möglich, dass die Gäste während der Veranstaltung nach draußen gehen wollen. Es ist gut, wenn sie das schöne Gelände genießen können. Der Servicegrad, die Größe und Form des Raumes sollten bei der Besichtigung berücksichtigt werden. Möbel, auf denen die Gäste den ganzen Abend sitzen müssen, sollten nicht nur schön, sondern auch bequem sein. Auch, bevor Sie die endgültige Wahl treffen, müssen Sie die Speisen und Getränke, die im Restaurant serviert werden, bewerten.

 

Schritt 4: Hochzeitsvertrag

Nach Abwägung aller Vor- und Nachteile und der Wahl eines Restaurants oder Cafés für die Hochzeit ist es wünschenswert, sich vor unvorhergesehenen Situationen, vor Böswilligkeiten der Eigentümer zu schützen. Zu diesem Zweck ist es notwendig, einen offiziellen Vertrag abzuschließen, in dem es sich neben den allgemeinen Nutzungsbedingungen lohnt, alle zusätzlichen Punkte zu registrieren:

 

Der Beginn und das Ende des Hochzeitsbanketts sowie die Kosten für jede Stunde der Verlängerung der Feierzeit;

Die Liste der Gerichte, wie viele Gäste das Bankett gestaltet haben, welche Produkte und Getränke die Verwaltung selbst mitbringen darf;

Die Anzahl der Kellner, die Gäste bedienen, Informationen über die Bezahlung ihrer Dienste;

Der Betrag für alle Dienstleistungen, Zahlungsbedingungen sowie Zahlungsbedingungen und die Höhe der Vertragsstrafe bei Verletzung der Vertragsbedingungen;

Welche zusätzlichen Dienstleistungen werden vom Restaurant erbracht, was die Verwaltung zu erlauben verpflichtet (Musiker, Saaldekorationen, etc.).

Darüber hinaus sollte die Höhe der Kaution im Vertrag festgelegt werden. Es ist wichtig, die Möglichkeit der Verweigerung der Buchung der Institution für die Hochzeit vorzusehen und im Vertrag anzugeben, sowie die Dauer der Durchführung. Es ist zu beachten, dass im Falle einer Ablehnung der Restaurantbetreuung die Kaution in der Regel eine Strafe ist und nicht zurückerstattet wird.

 

Bestes Restaurant

rasoirestaurant.at